Abschiebehaft – „Ich habe noch nie in meinem Leben Handschellen tragen müssen“

Herr K. ist einer der ersten Menschen im Abschiebegefängnis. Er fürchtet die Abschiebung.

Derzeit sind es wieder drei Menschen, die im Abschiebeknast Dresden inhaftiert sind. Einer davon ist nach wie vor Herr K. Er ist einer der ersten von vielen, die die Demütigung namens Abschiebehaft über sich ergehen lassen müssen.

PM vom Sächsischen Flüchtlingsrat – Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.