Caritas: Menschenrechte durch Abschiebehaft gefährdet

In einer Pressemitteilung erklären die Caritasverbände für das Bistum Dresden-Meißen und Dresden, dass sie mit dem neuen Gesetz zur Abschiebehaft eine zunehmende Gefährdung der Menschenrechte in Sachsen befürchten.

(Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.