Kinder in Abschiebehaft – scharfe Kritik durch Bericht der UNO an der Praxis in CH

Jedes Jahr werden rund 20 Kinder in Schweizer Gefängnissen zur Administrativhaft eingesperrt. Ihr Asylantrag wurde abgelehnt und die Behörden nehmen sie vor ihrer Abschiebung in Haft. Trotz heftiger Kritik weigert sich das Parlament, diese Praxis zu verbieten.

Das ‘Geordnete-Rückkehr-Gesetz’ ermöglicht seit 2019, dass Kinder in Deutschland in Abschiebehaft eingesperrt werden. Etwa in der geplante Abschiebehaftanstalt Dessau sollen auch Kinder inhaftiert werden können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.